Scheiße Fressen | KV Dominas

Alle Artikel, die mit "Scheiße Fressen" markiert sind

Was für ein Pech für unseren Sklaven, dass wir ihn zu dritt penetrieren. Er kriegt zwei Ladungen Scheiße in sein Schandmaul und muss alles auffressen. Doch vom bitteren Geschmack kommen ihm beinahe die Tränen- was für ein Schwächling!! Eigentlich sollte es ihm ein Leichtes sein, weil wir die Scheiße mit warmer Pisse vermischt haben. Den Shake kriegt doch jeder Sklave runter, aber anscheinend wehrt er sich einfach nur. Zur Bestrafung steckt Jordan Star ihm einen Trichter ins Maul und kotzt hinein.


In seinem Nylon Kokon gefangen, wird der Sklave von Herrin Anita erst verprügelt, dann erniedrigt. Seine Herrin setzt sich anschließend nackt auf sein Gesicht und scheißt ihm das gesamte Maul zu. Dann bekommt er den Befehl, seinen Schwanz zu wichsen, während der frische Kot sich durch sein Gesicht schmiert. Sein Orgasmus ist explosiv und extrem geil, während er die Scheiße seiner Herrin genüsslich in seinem Maul kaut und schließlich schluckt.


Domi drückt der Anus, sie will endlich scheißen! Gut, dass der Sklave bereits darauf trainiert ist, das zu erkennen. Er liegt bereits auf dem Boden und sein Mund erwartet die Lieferung schon gierig. Domi hockt sich vor ihn und lässt die Scheiße nur so aus ihrem Arschloch fließen. Schön cremig, fast ein bisschen wie Nutella... ob sich der Sklave ähnliche Gedanken macht, wenn er realisiert, dass er ihre Kackwurst fressen muss? Jedenfalls hilft Domi mit einem Löffel nach!


Ich bin richtig aufgeregt und freue mich auf Tina Blades Besuch, denn sie ist eine Koryphäe im Scheißen und bringt immer einen massigen Haufen auf den Tisch! Heute darf sich mein Sklave besonders freuen, denn wir sorgen natürlich gemeinsam dafür, dass er die ganze Scheiße, die in seinem Maul landet auch zuverlässig auffrisst. Dabei muss er sich wirklich gut beherrschen, nicht alles wieder auszukotzen. Denn gefressen wird trotzdem! Wir helfen ihm auch nach und stopfen die stinkende Masse mit dem High Heel und den Händen tiefer in seinen Hals.


Schon lange nichts mehr zu Essen bekommen? Das kann so nicht weitergehen. Du darfst schließlich nicht verhungern. Aber du darfst dich auch nicht an den fauligen Geschmack ihres Kots gewöhnen, wohin kämen wir denn, wenn es anfinge dir zu gefallen? Du sollst ihre Scheiße fürchten. Du alter, dreckiger Kotnascher bekommst heute eine stinkende Portion von dem, was du fürchtest direkt ins Maul gespritzt. Deine wunderschöne Herrin kackt sich direkt über dir aus!


Der kleine Gierlappen wartet schon sehnsüchtig auf seine Herrin, während er nackt in der kalten Badewanne liegt. Die Kloschüssel wird sauber gehalten, dafür wird er regelmäßig als Toilette benutzt und bekommt gleichzeitig seine Fütterung - zwei Fliegen mit einer Klappe! Als die Herrin kommt und sich an den Wannenrand setzt, erwartet er voller Vorfreude ihre harte Kackwurst, die schon ein paar Tage für ihn im Darm gegoren ist und verschlingt seine Beute ohne Widerworte!


Oh man, was für ein Loser! Da kommt er doch tatsächlich zu mir, weil er mir die Füße massieren will! Aber weil ich natürlich auch auf meine Kosten kommen will, muss er leiden...! Und weil die Massage so unglaublich mies ist! Ich kacke ihm einen richtig großen, stinkenden Haufen auf sein Gesicht! Ich befehle ihm die ganze Kacke aufzuessen, aber natürlich ist er auch dafür nicht zu gebrauchen...! Zum Schluss ist wenigstens sein gesamtes, hässliches Gesicht vollkommen mit Scheiße beschmiert und ich muss mir den Anblick nicht mehr antun! :D


Ich war wirklich ziemlich sauer auf einen meiner Sklaven! Er gehorcht einfach nicht so gut wie ich es eigentlich will... Also wird er nun meine Rache zu spüren bekommen - diese sadistische Lektion wird er sicher sein Leben lang nicht mehr vergessen...! Als erstes beginne ich damit mit unterschiedlichen Eisenstäben in seinen Penis einzudringen! Dann widme ich mich seinen Eiern, welche so zerbrechlich in meinen Händen wirken *g* Aber auch das ist noch nicht genug! Ich scheiße ihm einen schönen Haufen weicher und stinkender Kacke in seinen Mund! Sowohl sein Mund wie auch seine Nase sind voller Scheiße und es ist wahnsinnig schwer für ihn zu atmen! Ich bringe ihn damit sogar dazu sich zu übergeben... Aber natürlich kenne ich keine Grenzen und daher muss er die ganze Kotze auch wieder aufessen...!